Geschäftsbedingungen

1. Nach diesen Geschäftsbedingungen und dieser Reklamationsordnung richten sich alle Einkäufe der Eintrittskarten für die Kultur-, Gesellschafts-, Sport- oder anderen Veranstaltungen (nachfolgend “Veranstaltungen”), die durch das Vertriebsnetz von Visitteplice, s.r.o. realisiert werden. Als Vertriebsnetz von Visitteplice, s.r.o. gelten die online verbundenen Verkaufsstellen (d.h. Verkaufsstellen von Visitteplice, s.r.o. und Verkaufsstellen von Vertragspartnern von Visitteplice, s.r.o.) und der Onlinevertrieb auf der Webseite von Visitteplice, s.r.o., unter www.visitteplice.com. Als Einkauf der Eintrittskarten mittels des Vertriebsnetzes gilt auch der Einkauf im Rahmen von Sammelbestellungen über die Geschäftsabteilung von Visitteplice, s.r.o. Mit dem Einkauf einer Eintrittskarte in jeglicher Form stimmt der Kunde diesen Geschäftsbedingungen und dieser Reklamationsordnung zu und verpflichtet sich, sich nach diesen zu richten.

Allgemein

2. Als Visitteplice, s.r.o. gilt das Unternehmen Visitteplice, s.r.o., eingetragen im Handelsregister beim Bezirksgericht in Ústí nad Labem, Abt. C, Einlage 38144, ID-Nr.: 05437661, Ust-IdNr.: CZ05437661, mit Sitz in Bořislav, Haus-Nr. 113, CZ-415 01 Bořislav.

3. Mit dem Einkauf der Eintrittskarte für eine Veranstaltung entsteht eine Rechtsbeziehung zwischen dem Kunden, der die Eintrittskarte kauft, und dem Veranstalter dieser Veranstaltung. Alle Ansprüche des Kunden richten sich dadurch gegen den Veranstalter der Veranstaltung.

4. Der Kunde ist im Zusammenhang mit dem Zugang zu einer konkreten Veranstaltung jeweils verpflichtet, die durch den Veranstalter festgelegten Regeln zu beachten. Er ist ebenfalls verpflichtet, die Betriebs- und Besuchsordnung des Veranstaltungsortes zu beachten.

5. Der Veranstalter jeder Veranstaltung behält sich das Recht vor, das Programm, den Termin und Veranstaltungsort zu ändern. Mit dem Einkauf der Eintrittskarte nimmt der Kunde dieses Recht zur Kenntnis.

6. Für die Gültigkeit und Echtheit der außerhalb des Vertriebsnetzes von Visitteplice, s.r.o. gekauften Eintrittskarten ist dieses Unternehmen nicht verantwortlich. Die gekauften Eintrittskarten - (klassisch sowie E-Tickets) sind jeweils sicher aufzubewahren, nirgendwo auszustellen oder zu zeigen. Durch ihre Veröffentlichung besteht die Gefahr des Missbrauchs der Eintrittskarte, und dadurch ist es möglich, dass Sie die jeweilige Veranstaltung nicht betreten dürfen. Dies betrifft insbesondere die Veröffentlichung der Bilder von Eintrittskarten auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, usw. Vorgehensweise beim Kauf von Eintrittskarten.

7. Die Vorgehensweise beim Kauf von Eintrittskarten ist ausführlich auf der Webseite von Visitteplice, s.r.o. unter www.visitteplice.com beschrieben. Hier sind ebenfalls die einzelnen Arten und Höhen der berechneten Zahlungen neben dem Eintrittskartenpreis in Abhängigkeit von den einzelnen Zahlungsarten der Eintrittspreise definiert. Der Kunde ist beim Einkauf der Eintrittskarten verpflichtet, die aufgeführte Vorgehensweise und Zahlungsbedingungen zu beachten.

8. Die Preise für die einzelnen Eintrittskarten sind der Webseite von Visitteplice, s.r.o. unter www.visitteplice.com zu entnehmen, oder werden dem Kunden beim Einkauf in der Verkaufsstelle des Vertriebsnetzes von Visitteplice, s.r.o. bekannt gegeben.

9. Die Eintrittskarten werden nicht per Nachnahme geschickt.

10. Aufgrund des in § 1837, Buchst. j) Bürgerliches Gesetzbuch aufgeführten Grundes kann vom Einkauf der Eintrittskarte gemäß § 1829 des Bürgerlichen Gesetzbuches (Rücktritt innerhalb von 14 Tagen ohne Grundangabe) nicht zurückgetreten werden, weil es sich im jeweiligen Fall um einen Vertrag über die Nutzung der Freizeit handelt, und die Leistung (Teilnahme an der Veranstaltung, zu der die Eintrittskarte berechtigt) zu einem bestimmten Termin oder Zeit erfolgt.

11. Nach dem Absenden der Bestellung und der Auswahl des ePayments (ePlatba) erfolgt die Weiterleitung zum Internetbankingportal der jeweiligen Bank. Die Zahlung erfolgt dann mittels Internetbanking. Der Verkäufer versendet die Eintrittskarte nach Eingang der Zahlungsbestätigung. Überweisungen erfolgen über das Konto des Unternehmens ComGate Payments,a.s. Die sensiblen Daten, die Sie in das Internetbankingsystem eingeben, werden von der Bank geschützt und gelangen nicht in die Hände Dritter. Bei der Verarbeitung von Zahlungen sind nur Informationen über die Transaktion sichtbar, die die Bank im Rahmen der Transaktion selbst übermittelt.

Reklamationsordnung

12. Alle Reklamationen der im Vertriebsnetz von Visitteplice, s.r.o. gekauften Eintrittskarten richten sich nach diesen Geschäftsbedingungen und der Reklamationsordnung.

13. Die bezahlte Eintrittsgebühr wird nicht zurückerstattet, soweit unten nicht ausdrücklich anders aufgeführt.

14. Die gekaufte Eintrittskarte wird nicht getauscht. Bei einer Beschädigung, Vernichtung, einem Verlust oder Diebstahl der Eintrittskarte wird die Eintrittskarte nicht durch eine neue ersetzt, und dem Kunden wird kein Ersatz geleistet.

15. Falls der Kunde beim Einkauf der Eintrittskarten als Art ihrer Zustellung eine Zustellung mittels des Postunternehmens Česká pošta an eine Adresse in Tschechien oder mit dem Dienst EMS an eine Adresse in Tschechien oder mit Post an eine Adresse in der Slowakei auswählt, und die Eintrittskarten auf diese Art und Weise nicht zugestellt werden, setzt der Kunde das Unternehmen Visitteplice, s.r.o. ins Kenntnis, das dies beim Postunternehmen Česká pošta umgehend beanstandet. Die Abwicklung dieser Reklamation dauert bei der Zustellung an eine Adresse in Tschechien höchstens 30 Tage, bei der Zustellung außerhalb Tschechiens höchstens 60 Tage. Falls es sich aus dem Reklamationsverfahren beim Postunternehmen Česká pošta ergibt, dass es zum Verlust der geschickten Eintrittskarte aus Gründen gekommen ist, die der Kunde nicht zu vertreten hat, verständigt Visitteplice, s.r.o. den Kunden über das Ergebnis und erstattet ihm das für die nicht zugestellten Eintrittskarten bezahlte Geld einschließlich der Zustellungsgebühr zurück.

16. Wenn es seitens des Veranstalters zu einer vollständigen Stornierung der Veranstaltung kommt, wird der Kunde, der Visitteplice, s.r.o. seine Kontaktdaten (E-Mail, Postanschrift, Fax, usw.) gewährt hat, mittels dieser Kontaktdaten darüber verständigt, dass die Veranstaltung storniert wurde. Visitteplice, s.r.o. haftet gegenüber dem Kunden nicht, wenn es nicht möglich ist, ihn mittels dieser Kontaktdaten rechtzeitig zu erreichen, oder wenn der Kunde eine rechtzeitig abgeschickte Mitteilung über die Stornierung der Veranstaltung mit Verzögerung bekommt.

17. Wenn es seitens des Veranstalters zu einer vollständigen Stornierung der Veranstaltung kommt, wobei der Kunde, der im Vertriebsnetz von Visitteplice, s.r.o. diese Eintrittskarte für diese Veranstaltung ordentlich bezahlt hat, diese Eintrittskarte bisher nicht übernommen hat, oder diese an ihn von Visitteplice, s.r.o. bisher nicht zugeschickt wurde, wird diesem Kunden die Eintrittsgebühr mittels seiner Zahlungskarte, mit der er die Eintrittskarte bezahlt hat, oder auf das Konto zurückerstattet, von dem Visitteplice, s.r.o. die Zahlung für die Eintrittskarte erhalten hat.

18. Wenn es zu einer vollständigen Stornierung der Veranstaltung kommt, wobei der Kunde, der im Vertriebsnetz von Visitteplice, s.r.o. die Eintrittskarte für diese Veranstaltung bereits ordentlich bezahlt, diese Eintrittskarte übernommen oder per Post oder anders erhalten hat, ist die Vorgehensweise bei der Rückerstattung der Eintrittsgebühr wie folgt: Wenn die Eintrittskarte an einer konkreten Verkaufsstelle des Vertriebsnetzes von Visitteplice, s.r.o. eingekauft wurde, wird die Eintrittsgebühr dem Kunden in bar zurückerstattet, wenn er mit der Eintrittskarte ohne unnötigen Verzug diejenige Verkaufsstelle besucht, wo er diese gekauft hat. Der Kunde hat ebenfalls die Möglichkeit, die Eintrittskarte für die stornierte Veranstaltung an Visitteplice, s.r.o. an folgende Anschrift zu schicken: Visitteplice, s.r.o., Dlouhá 63/31, CZ-415 01 Teplice. Wenn die Eintrittskarte für die stornierte Veranstaltung an diese Anschrift ohne unnötigen Verzug zugestellt wird, wird die Eintrittsgebühr dem Kunden per Banküberweisung auf das Konto zurückerstattet, das der Kunde zu diesem Zweck Visitteplice, s.r.o. schriftlich mitteilt; Wenn die Eintrittskarte für die stornierte Veranstaltung über Webseite von Visitteplice, s.r.o. gekauft wurde, so stellt der Kunde diese Eintrittskarte ohne unnötigen Verzug an die im vorherigen Abschnitt aufgeführte Anschrift von Visitteplice, s.r.o. zu. Die Eintrittsgebühr wird dem Kunden per Banküberweisung auf das Konto zurückerstattet, das der Kunde zu diesem Zweck Visitteplice, s.r.o. schriftlich mitteilt; Wenn die Eintrittskarte für die stornierte Veranstaltung im Rahmen einer Sammelbestellung über die Geschäftsabteilung von Visitteplice, s.r.o. gekauft wird, ist diese an Visitteplice, s.r.o. ohne unnötigen Verzug an folgende Anschrift zuzustellen: Visitteplice, s.r.o., Dlouhá 63/31, CZ-415 01 Teplice. Die Eintrittsgebühr wird in diesen Fällen jeweils nur der Person zurückerstattet, die im Rahmen der Sammelbestellung die Eintrittskarte bezahlt hat. Wenn die im Rahmen der Sammelbestellung über die Geschäftsabteilung von Visitteplice, s.r.o. gekaufte Eintrittskarte für die stornierte Veranstaltung zu einer Reklamation an einer anderen Verkaufsstelle vorgelegt wird, als Verkaufsstelle Dlouhá 63/31, CZ-41501 Teplice ist, werden die auf diese Art und Weise reklamierten Eintrittskarten aus der Sammelbestellung zuerst zur Abwicklung der Reklamation an die Geschäftsabteilung von Visitteplice, s.r.o. weitergeleitet, wohin sie innerhalb von drei Werktagen nach der Übernahme durch den Kunden zugestellt werden. Die Eintrittsgebühr wird in diesen Fällen jeweils nur der Person zurückerstattet, die im Rahmen der Sammelbestellung diese bezahlt hat.

19. Wenn die Eintrittsgebühr gemäß Ziffer 16. und 17. zurückerstattet wird, werden dem Kunden die für die Zahlung mit der Karte und für die Zustellung der Eintrittskarten bezahlten Beträge nicht zurückerstattet.

20. Alle Reklamationen und eventuelle Fragen sind ohne unnötigen Verzug mit elektronischer Post an die Geschäftsabteilung von Visitteplice, s.r.o. an folgende E-Mailadresse zuzustellen: info@visitteplice.com oder schriftlich an die Anschrift: Visitteplice, s.r.o., obchodní úsek, Dlouhá 63/31, 415 01 Teplice.

21. Beim Unternehmen Visitteplice, s.r.o. kann auf keine Art und Weise eine Eintrittskarte für eine Veranstaltung reklamiert werden, die der Kunde nicht im Vertriebsnetz von Visitteplice, s.r.o. gekauft hat.

Schutz personenbezogener Daten

22. Visitteplice, s.r.o. erhebt und bewahrt die angegebenen personenbezogenen Daten auf, die der (auch potenzielle) Kunde beim Einkauf der Eintrittskarte und Nutzung der Webseite von Visitteplice, s.r.o. gewährt. Die personenbezogenen Daten im Sinne des Gesetzes Nr. 101/2000 Slg. über den Schutz personenbezogener Daten sind Informationen über die Person des Kunden, aufgrund dessen er direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Visitteplice, s.r.o. erhebt und bewahrt die personenbezogenen Daten mittels elektronischer Datenträger im gesicherten Datenspeicher auf. Die personenbezogenen Daten sind gemäß dem aufgeführten Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten geschützt. Visitteplice, s.r.o. ist berechtigt, Dritte als Bearbeiter gemäß dieses Gesetzes mit der Bearbeitung personenbezogener Daten zu beauftragen.

23. Das Unternehmen Visitteplice, s.r.o. verarbeitet personenbezogene Daten, indem es diese für eine spätere Nutzung erhebt, wie Absenden der gekauften Eintrittskarten, Zusendung der Infos über die Änderungen bei den Veranstaltungen oder Eintrittskarten, Ermöglichung des Zugangs des Kunden zu einer Veranstaltung einschließlich Teilen der Daten mit dem jeweiligen Veranstalter der Veranstaltung, soweit dies zur Sicherstellung der Teilnahme des Kunden an der Veranstaltung erforderlich ist; es die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewertung, Erhaltung und Verbesserung der Beziehungen mit seinen (potentiellen) Kunden oder zur Verbesserung seiner Dienstleistungen und Produkte aufbewahrt; es diese für ihre spätere Nutzung durch Dritte für Marketingzwecke, Marktforschungen oder zur Zusendung von Infos erhebt, die für den (potentiellen) Kunden interessant sein könnten; diese für die Nutzung (auch durch Dritte) in Werbung, Newslettern und weiterer Infos (auch von Dritten) gemäß den Kundenanforderungen oder Anforderungen des potentiellen Kunden verarbeitet; es für die Gewinnung von Betriebsinformationen, Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen oder weiteren Aktivitäten nutzt, die die Geschäftsvorgehensweisen unterstützen könnten; es diese zur Inanspruchnahme und Durchführung der gesetzlichen Pflichten nutzt.

24. Mit der Gewährung personenbezogener Daten an Visitteplice, s.r.o., bzw. dem Einkauf der Eintrittskarte stimmt der Kunde der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten auf die oben beschriebene Art und Weise zu.

25. Der Kunde ist berechtigt, jederzeit die Widerspruchsmöglichkeit zur Verarbeitung seiner Daten zu Marketingzwecken schriftlich abzugeben. Visitteplice, s.r.o. ist in diesem Fall verpflichtet, die Verarbeitung dieser Daten zu diesen Zwecken zu beenden. Die Zustimmung kann mittels folgender E-Mailadresse zurückgenommen werden: info@visitteplice.com

Schlussbestimmungen

26. Sollte eine der Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen und der Reklamationsordnung ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch unberührt.

27. Wenn es zwischen dem Veranstalter der Veranstaltung und dem Kunden, der Verbraucher ist, zur Entstehung einer Verbraucherrechtsstreitigkeit im Zusammenhang mit dem Einkauf der Eintrittskarte für die vom Veranstalter veranstaltete Veranstaltung oder im Zusammenhang mit dem Stattfinden oder Verlauf der veranstalteten Veranstaltung kommt, deren Beilegung im Einvernehmen zwischen dem Kunden und Veranstalter nicht gelingt, kann der Kunde einen Antrag auf außergerichtliche Streitbeilegung beim zuständigen Subjekt für die außergerichtliche Beilegung der Verbraucherrechtsstreitigkeiten stellen, das die tschechische Handelsinspektion Česká obchodní inspekce ist.

28. Visitteplice, s.r.o. behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen und Reklamationsordnung zu aktualisieren.